Veranstaltungen

ABWUN – aramäisches Vater-Mutter-Unser – das kosmische Gebet mit Roland Novotny und Dorothea Ziegler

Seit fast 2000 Jahren werden die Worte Jesu in vielen Sprachen übersetzt und ausgelegt. Bei diesen Übersetzungen ging vieles von der Weisheit und Mystik des nahem Ostens verloren. In der Originalsprache, dem Aramäischen, hat das Vater-Mutter-Unser eine besondere Kraft und Poesie. Das Aramäische ist eine erdverbundene Sprache, reich an Bildern und Klängen, die Körper, Seele und alle Sinne mitschwingen lässt.

Wir erforschen die Worte Zeile für Zeile, in den vielfältigen Möglichkeiten ihrer Übersetzung ins Deutsche nach dem Buch von Neil Douglas Klotz und erfahren sie durch Körpermeditation, Singen, Klingen und werden mit einfachen Schritten tanzen und auf diese Weise tiefer verstehen.

An vier Samstag-Abenden werden Roland Novotny und ich die acht Zeilen des Gebets vermitteln und am fünften Abend ist ein ‚Gesamtdurchlauf‘ geplant.  Es müssen nicht alle Abende dafür besucht werden. Dieses Seminar kann auf Anfrage auch als Wochenendsemiar stattfinden. Eine Neuuübersetzung (Beispiel).

22. Oktober:   1. Zeile – Unsere Geburt in Einheit, 2. Zeile – Raum Schaffen, damit der Name leben kann
19. November:   3. Zeile – Das kreative Feuer, 4. Zeile – Der Himmel kommt zur Erde
21. Januar:  5. Zeile – Der Segen der Erdhaftigkeit – der nächste Schritt, 6. Zeile – Loslassen, Herzschlag für Herzschlag
18. Februar:   7. Zeile – Erinnerung: die Geburt einer neuen Schöpfung und Freiheit,  8. Zeile – Die Feier der kosmischen Erneuerung
18. März:  Das Ganze Gebet – gesungen und getanzt
15. April:   Tanzabend – Tänze des Universellen Friedens

Ort: ‚Erfahrungsraum‘, Zirkusgasse 5/1, 1020 Wien (nahe U1 Nestroyplatz).
Kosten: 15-25 € Wertschätzungsbeitrag
Bitte um Anmeldung per Mail oder Telefon, siehe Kontakt.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Knospe schlägt ausTanz-Tag: Die Schöpfung begrüssen /Wr. Neustadt

Alle Vöglein sind fast schon da, die Sonne strahlt – Singen wir doch mit und tanzen einen Frühlingsreigen… Ein Tag zum Singen und Tanzen. Die Erde erwacht und das Leben entfaltet sich; staunend schauen und dankbar begrüßen wir dieses Jahr aufs Neue die unglaubliche göttliche Schöpfung.

An diesem Tag werden miteinander Lieder und Kreistänze aus aller Welt gesungen und getanzt, die meditativ und lebendig, einfach und tiefgehend sind. Keine Vorkenntnisse sind notwendig und es geht um die Herzensfreude, nicht um Perfektion.

Termin:   Samstag, 25.03.17, von 10.00 – 17.00 Uhr (Tagesworkshop)
Ort:  Bildungszentrum St. Bernhard, Domplatz 1, 2700 Wiener Neustadt
Preis: € 75,00 Teilnahmebeitrag (70,00 mit St.Bernhard_CARD)
Anmeldung: Bildungshaus St. Bernhard

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *